Leselaunen #5


Hallo,  nach dem ich vor einigen  Monaten eine Bloggingpause, auf Grund meine Abitur Prüfungen angekündigt habe, kehre ich heute sehnsüchtig zurück. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie mir das Schreiben und allgemein das Bloggen gefehlt hat. Erst durch die Pause konnte ich merken welchen großen Anteil mein Blog in mein alltäglichen Leben besitzt. Damit Ihr eine Idee von meiner momentanen Lesestimmung bekommt und alles andere, habe ich mich entschieden mein Comeback durch einen Beitrag der Leselaunen Aktion von Novembertochter zu gestalten.

Leselaunen findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und einige andere Dinge, die ich mit Euch teilen möchte.

A K T U E L L E S   B U C H


 Erst beim Schreiben des Beitrags ist mir eingefallen. Ich lese momentan parallel zwei Bücher und jetzt kommt es: beide von der selben Autorin  – Molly McAdams. Das eine Buch ist Taking Chances: Im Herzen bei dir  und das andere ist  Love and Lies: Alles ist verziehen. Beide sind Rezensionsexemplare aber irgendwie entsprechen sie sehr gut meine momentane Lesestimmung. Romantisch, spannend, sexy und vor allem treueren Begleitern für einige guten Stunden, die man am Strand, oder einfach mit einem kalten Getränk, auf dem Balkon verbringen könnte. 


M O M E N T A N E   L E S E S T I M U N G

Nach dem ich aus eine richtige böse Leselaune rausgekommen bin, hatte ich Lust auf etwas leichtes und spannendes aber vor allem auf Romantik, Nostalgie, Liebe, und wieso nicht ein bisschen Erotik ab und zu. Besonders Taking Chance: Im Herzen bei dir entspricht meine Wünsche,  aber Love and Lies: Alles ist verziehen hängt dem anderem Buch mit nichts nach, sondern bieten mir die Spannung den ich mir gewünscht habe. 


Z I T A T   D E R   W O C H E



U N D   S O N S T   S O

Da ich jetzt den ganzen Stress hinter mir habe, möchte ich mich demnächst mich mehr auf meinen Blog konzentrieren und das nachholen was ich "verpasst" habe. Außerdem, auch wenn ich während meine Pause nicht so viel geschafft habe zu lesen, da ich mich mehr mit andere Bücher beschäftigt habe, möchte ich auch in dieser Hinsicht vieles nachholen und vor allem, damit ich Euch einige neue coole Bücher vorstellen kann.

Außerdem habe ich in den letzten Zeit bemerkt das sich mein Geschmack in Sache Bücher sich sehr stark weiter entwickelt und vor allem viel von Fantasy abdriftet, eine Sache woran ich auch noch arbeiten muss, denn ich WILL nicht das der Genre das mich in den wunderschönen Welt der Bücher eingeführt hat aus meinen Leseleben verschwindet. Ich weiß dass sich Menschen weiter entwickeln und so weiter und sofort - und ich liebe Veränderungen- , aber ich werde alles tun was in meinen Kraft steht um diese zu verhindern.

Schreibt mir in die Kommentare wie eure momentane Lesestimmung aussieht und falls ihr gute Fantasy Empfehlungen habt damit ich wieder in den Geschmack dieser wunderschönen Genre komme. Ich freue mich eure Zeilen zu lesen...

Kommentare:

  1. Das Zitat ist gut, muss ich merken und ÜBERALL einsetzen :D Deine momentanen Bücher kenne ich gar nicht :)
    Mein Lesegeschmack driftet gerade immer mehr in den Fantasy Bereich haha, mal sehen, wie das weiter geht :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lara!

      Ich freue mich dass dir das Zitat gefällt hat. Seit wann ich es entdeckt habe ist es wie eine Mantra für mich, besonders dass unsere Gesellschaft mich in letzter Zeit mehr und mehr Wütend macht, mit den ganzen Normen und Ziele der eine erreichen muss um es überhaupt bemerkt zu werden. Aber dafür freue ich mich desto mehr das in den Welt der Bücher sowas wie Hautfarbe, Herkunft oder Körperform nicht wichtig sind, sondern nur die Liebe für Bücher. :)

      Bezüglich die Bücher die ich gerade lese, kann ich dir noch nichts wirklich sagen ob ich sie bis zum Ende mögen werde oder nicht, am besten wartest du auf die Rezensionen. Nach dieser Bücher habe ich mir vorgenommen unbedingt ein fantasy Buch zu lesen, falls du gute Empfehlungen hast, kannst du sie mir hier lasse.

      Liebst,
      Blogging Renate
      -Bloggerin-

      Löschen
  2. Hallo,

    schön, dass der Abi-Stress hinter dir liegt und dir die Blog-Pause gezeigt hat, wie wichtig dir dein Blog ist. Sowas ist ja auch toll. :) Und auch, dass deine Lesestimmung wieder besser wird. :)
    Taking Chances habe ich auch schon gelesen. Das Buch mochte ich aber absolut gar nicht. Selten, aber hier hatte ich sogar das Bedürfnis, es an die Wand zu klatschen, so sehr haben mich die Protagonisten genervt. Es war ein großer Flop in 2016, aber ich weiß, dass das Buch polarisiert und vielleicht gehörst du zu jenen, die es toll finden. :) Für mich war dieses Buch der Grund, mich vom New Adult noch mehr zu entfernen, da dieses Genre einfach nichts für mich ist.

    Fantasy ist mir ein treuer Begleiter. Ich mag einfach die Möglichkeiten, die dieses Genre bietet. Hier kann ein Autor so viele Ideen entwickeln und Welten erschaffen - das liebe ich so und ich hoffe, du findest einen Weg zurück in das Genre. :)

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://annasbuecherstapel.de/aktion-leselaunen-meine-juni-leselaune/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna,

      Schön das du auf meinem Blog gefunden hast ! :) Taking Chances geht ir gerade auch ein bisschen auf die Nerven und wie du es gesagt hast, musste ich mich auch schon paar mal zurückhalten um das Buch nicht gegen den Wand zu schleudern. Ich hatte am Anfang des Buches nichts gegen die Protagonisten, außer das es ein bisschen klischeehaft waren, aber gerade könnte ich die Hauptprotagonisten zu was von durchschütteln. Mal sehen wie es am Ende aussehen wird. Ich werde in jeden Fall eine Rezension dazu veröffentlichen und dann können wir uns mehr darüber austauschen.

      Fantasy lag mir auch bis vor kurzem sehr am Herzen, ich war ein totaler Fan von fantasy Bücher aber leider lese ich in letzter Zeit mehr YA als ich mir je gedacht habe das ich es tun werde. Vielleicht lieges gerade mit die Phase die ich im meinen persönlichen Leben durchmache. Mann weiss ja nicht.

      Schön dass du bei mir vorbei geschaut hast! :)

      Liebst,
      Blogging Renate
      -Bloggerin-

      Löschen
  3. Hallo,
    ich habe diese Woche anscheinend so eine Art Lese-Flow, kaum habe ich ein Buch angefangen muss ich mir schon Gedanken über das nächste machen. Mit dem Genre Fantasy kann ich im allgemeinen nichts anfangen, mit einer großen Ausnahme: Ich brauche gerade soviel Fantasy das es noch real ist und möglichst plausibel klingt. Als letztes habe ich da Echo 8 von Sharon Lynn Fischer gelesen. Vielleicht hast du ja spontan noch den ein oder anderen Tipp für mich.

    Viele liebe Grüße,
    Rena

    AntwortenLöschen

Instagram