Montagsfrage #5

März 28, 2016


Hallo ihr Buchverliebten. Es ist wieder mal Montag und mal wieder Zeit für die Montagsfrage. In letzter Zeit habe ich es ziemlich schweifen lassen  und es tut mir leid, allerdings ist das nicht  passiert weil ich es wollte, sondern weil einige Gesundheitsprobleme meine Pläne auf den Kopf gestellt haben. Aber da ich jetzt wieder auf die Beine gekommen bin, versuche mal alles was ich verpasst habe nachzuholen oder so viel wie meine Zeit mir erlaubt denn in drei Wochen steht meine erste Prüfung an.
Aber jetzt Zurück zu der Montagsfrage, die Aktion von Buchfresserchen bei der jeden Montag eine Frage gestellt wird rund um das Thema Bücher und Lesen.
Diese Woche hat sich die Frage Yvi von Yvi's Blog ausgedacht und lautet folgendermaßen:

Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?

Es ist unterschiedlich. Viele Faktoren spielen beim Lesen mit. Zum Beispiel wie viel Freizeit ich habe, die Schriftgröße, die Handlug, Spannung und so weiter. Es gibt Zeiten in denen ich Ein 300 Seiten Buch in zwei Tage fertig habe , in einer Woche oder wie in den schlimmeren Fällen ein Monat, da ich nur ein Kapitel pro Abend schaffe.
Allerdings bemerke ich in letzter Zeit eine kleine Veränderung an meinem Leseverhalten nämlich dass ich immer schneller werde. Allerdings habe ich noch nie versucht heraus zu finden wie viele Seiten ich in einer stunde schaffe oder so, aber ich werde es wahrscheinlich jetzt in den nähren Zukunft versuchen herauszufinden. 

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr eine Vorstellung davon wie viel Zeit ihr für eine bestimmte Seitenanzahl  braucht oder passt ihr überhaupt nicht darauf auf?
Ich freue mich auf eure Antworten. 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Es hängt wie bei dir, auch an bestimmten Faktoren. Weil ich meistens Abends vor dem Einschlafen lese, liegt es häufig daran, wie müde ich schon bin :D
    Aber eigentlich lese ich relativ schnell :) Und man trainiert die Lesegeschwindigkeit tatsächlich durch häufiges Lesen!
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen

Followers