Montagsfrage #4


Hallo.  Da es wieder mal Montag ist, es ist wieder mal an der Zeit die Montagsfrage dieser Woche zu beantworten. Die Aktion die von Buchfresserchen ins Leben gerufen wurde, ist eine von meinen Lieblingen. Ich beantworte unglaublich gerne Fragen die mit Bücher und meinem Leseverhalten  zu tun haben. Außerdem finde ich dass die Aktion ein sehr guter Weg ist, dass ihr mich besser kennen lernt.

Die heutige Frage hat sich Red Sydney von WorldwideBookZ ausgedacht und ist folgende:

Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?
Also ich bin definitiv ein Büchersammler, ich habe unmenge spaß daran Bücher in meiner Umgebung zu haben. Daher habe ich auch Zahlreiche Bücherregale die bis zur Decke reichen und das Bürozimmer in der neue Wohnung fast völlig einnehmen. Ich liebe es Bücher um mich herum zu haben denn erst dann fühle ich mich Zuhause, geborgen und zu frieden. Allerdings miste ich meine Bücherregale fast jeden Monat aus, denn es muss ständig Platz für neue Bücher geschafft werden. Es gibt Monate in denen zahlreiche Bücher ausgemistet werden und es gibt Monate in denen kein einziges Buch ausgemistet wird. Aber dabei bin ich schon ganz kritisch. Ich trenne mich nicht leichtfertig von Büchern. Aber je nach der Zeitlänge die Sie in meinem Bücherregal verbracht haben, meinem Wunsch sie zu lesen und andere Kriterien, kommt es mal ab und zu vor, dass ich mich von manchen Büchern aus meiner Sammlung trenne. Von den Büchern die mir gefallen haben trenne mich aber auf gar keinen Fall. Die werden für immer in meinem Bücherregal bleiben, oder mindestens bis zu meinem Tod. Von den Büchern die ich abgebrochen habe trenne ich mich auch nicht gerne denn ich habe das Gefühl das ich ihnen immer noch was schulde und denke dass ich ihnen eines Tages vielleicht doch noch eine Chance geben werden. Von den Büchern die mir nicht gefallen haben , trenne ich mich am leichtesten, es sei denn sie habn ein besonders hübsches Cover, dann müssen sie in meinem Regal bleiben. Auch wenn ich einen minimalistischen Lebenstil eingehen möchte, werde ich dafür sorgen das meine Bücher nicht darunter leiden müssen. 

Wie seit ihr, misstet ihr gerne eure Bücherregale aus oder sammelt ihr gerne Bücher? Ich freue mich über euere Antworten in den Kommentaren. 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Renate :)
    Ich bin auch definitiv Büchersammlerin ;) Ich sortiere zwar ab und an auch mal Bücher aus, besonders wenn sie schon lange auf dem Sub liegen oder ich sie geschenkt bekommen oder gewonnen habe und sie mich nicht so richtig ansprechen, ansonsten behalte ich aber möglichst viel. Ich mag es, viele Bücher in der Wohnung zu haben und das Regal immer wieder umzusortieren :)
    Liebe Grüße, Krissy <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesen Hinsicht sind wir uns sehr ähnlich, aber ich glaube die meisten Buchliebhabern sind so ... ;)

      Löschen

Instagram