Februar 2016



Hallo. Ich weiss dass es ziemlich spät kommt, aber persöhnlich bin ich der Meinung, besser spät als nie. 



derüberblick

Februar war eine ziemlich entspannter Monat. Mit den zwei Wochen Ferien am Anfang der Monats hat er sich ziemlich schön gestalltet lassen. Dazu kommt noch das ich über drei Wochen keinen Internetanschluss hat, wegen des Umzugs in die neue Wohnung. Diese beiden Umstände führten dazu dass ich meine meiste freie Zeit mit lesen verbracht habe. Außerdem hatte ich viel Zeit um nachzudenken, über meine Person und Zukunft sowie auch neuen Ideen für den Blog zu sammeln. Es war schön so viel Zeit für mich zu haben und vor allem für meine Bücher. Besonders die drei Wochen ohne Internet haben mich gelehrt mal ab und zu der Laptop zur Seite zu legen und mehr Zeit mit meinen Büchern zu verbringen, denn es lohnt sich.

diebücher


Mädchendurst | Timo Leibig

Ich hab das Buch als Rezensionsexemplar bekommen. Es ist einer meiner ersten Thriller und ich freue mich das es so geworden ist denn ich glaube nicht dass irgend ein anderen Buch mir dieses Genre so schmackhaft machen kann wie dieses Buch. Viel darüber möchte ich hier nicht verraten , denn ihr werden meiner Meinung in einer Rezension lesen können die ich in der nächsten Zeit veröffentlichen werde.


Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt | Nicola Yoon

Das Buch von Nicola Yoon war eine leichte Lektüre die viel Spaß gemacht hat und aus der ich vieles lernen konnte. Kurz nachdem es erschien ist, war ich total skeptisch gegenüber diesem Buch denn es war sehr gelobt worden. Jetzt kann ich auch verstehen wieso. Das Buch erzählte eine tiefsinnige Geschichte die gefühlvoll und trotzdem humorvoll erzählt wird. Ich hab mir mit dem Buch Zeit gelassen und trotzdem war ich ziemlich schnell durch.


Obsidian: Schattendunkel | Jennifer L. Armentrout

Auch wenn mir das Buch unglaublich gut gefallen hat, möchte ich nicht viel dazu sagen, denn in nächster Zeit wird auch zu diesem Buch eine Rezension kommen.

House of night: Gezeichnet | Kerstin Cast & P. C. Cast

Ich hab das Buch als Hörbuch gehört. Schon seit ein paar Jahren liegen die Bücher der Serien in meinem Bücherregal, allerdings auf Rumänisch. Da ich leider nicht mehr so gerne in rumänisch lese, habe ich mich entschieden dieser Reihe trotzdem eine Chance zu geben also habe die Reihe als Hörbücher angefangen. Und ich bereue es nicht.

diemusik



derausblick

Mit dem März fängt auch der richtige Stress an. Deswegen auch dieser verspätete Beitrag. Klausuren, Vorabiture, Bewerbungen und schließlich die Abituprüfüngen werden mir in der nächsten Zeit ziemlich viel Stress bereiten und die Zeit für bloggen und sogar lesen rauben. Allerdings verspreche ich euch, das ich mich nach dieser Zeit revanschieren werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram