Was sagt dein Bookstagram über dich

Mittwoch, September 23, 2015


Sind die #Shelfies die neuen #Selfies? Sind die Bücher die neuen Accesoires um Fotos auf eine - sagen wir mal - ungewöhnlicher Art zu schmücken? Natürlich nicht – denn nicht jeder mag die #intelectualhealt.
Aber die Tatsache ist dass wir jeden Tag mehr und mehr makellose Snapschüsse von Büchern auf Sozialen Netzwerken wie Instagram entdecken können.

Wir sehen Schnappschüsse am Pool, am Strand, in Cafés , in der Natur, in Büros neben einem Laptop und einem Notizblock, Zuhause zusammen mit Katze oder Hund und, und, und…

Wenn man darüber nachdenkt ist Bookstagram der beste Weg um auf einem Schlag intellektuell und stillvoll auszusehen. Hier sind einige meiner Lieblings-bookstagram Setups und was sie über die Snapper aussagen. 
Ich wette, du wusstest nicht, dass ein einziger Schnappschuss so viel über dich verraten könnte!

Buch und Kaffee: Die Morgen-Person

Ein von Fay Georgaki (@faygeorgaki) gepostetes Foto am

Um gut in den Tag zu starten brauchst du deine Morgen - Lektüre genau so dringend wie du deinen Kaffe brauchst. 

Buch mit Snack: Der herzhafte Leser



Du  bist ein herzhafter Esser und genau so ein herzhafter Leser. Lesen ohne eine Kleinigkeit zu naschen fühlt sich nicht richtig an. Nebenbei naschen gehört dazu genau so wie eine Tasse Tee oder Kaffee trinken. 


Buch am Strand/Pool: Der Urlaub/Weekend Leser


Dein stressiges Leben erlaubt dir nicht zu lesen, deswegen holst du deine Bücher nur im Urlaub oder am Wochenende aus dem Bücherregal raus und versuchst der verlorene Zeit nachzuholen.


Buch mit Beauty Produkte: Der stilvolle Leser



Wenn Menschen denken dass Büchernerds keine Interesse für ihr Aussehen haben, beweist du das Gegenteil. Deine äußere Schönheit spiegelt deinen Intellekt wieder. 

Buch mit Kopfhörer: Der musikalische Leser



Als ob eine Sucht nicht genug wäre, jetzt auch das noch. Aber egal, das könnte nicht besser laufen denn Bücher und Musik sind gesünder als Drogen oder Zigaretten.  


Bücher über Bücher: Der Leser der Leser


Tagged by @xplentifulpagesx, @mindofaworm, and @a_loverofbooks! Tag: #beautifulspines, #favouritebookcolor, #20songsonshuffle, #howiprotectmybooks 1. Hold On, We're Going Home - Drake ft. Majid Jordan 2. Wild - Troye Sivan 3. Look To Listen - Prepix ft. YoSeob (Beast) 4. Teardrop - Ailee 5. Dazed And Confused - Jake Miller 6. All Day I Think Of You - 2PM 7. It's Ok - C-Luv ft. Verbal Jint 8. Let Me Know - BTS 9. If It Wasn't For You - Andrew Choi 10. I Can't Tell You - Infinite H ft. Gaeko (Dynamic Duo) 11. Superstar (Cosmos Midnight x Lido Remix) - AlunaGeorge 12. Come Back - A-Jax 13. Pretty Boy - 2NE1 14. Maker - Roh JiHoon ft. HyunA (4Minute) 15. We Are Bulletproof Pt. 2 - BTS 16. Bestie - Jay Park 17. Two Moons - EXO ft. Key (SHINee) 18. Dalmatian Love - MC Mong ft. Dalmatian 19. Want U - Pharoh ft. Loco & C-Luv 20. Click Me - Zion.T ft. Dok2 Ways I try to protect my books: 1. Try not to crease the spines. 2. Put them carefully on my shelf. 3. Try not to drop them. 4. Don't lend them out to anyone. Lol You can never have enough pastels. 😍 | #books #read #reading #booklove #bookporn #bookstagram #vscobooks
Ein von 🌻 K A R M E N (@readingoncloud9) gepostetes Foto am

Es gibt nicht genug Bücher und noch weniger Zeit, aber jederzeit bereit ist besser als nie bereit. Wenn jemand ein gute Empfehlung braucht dann das bist du die richtige Person sie zu geben. 


Buch mit Notitzbücher: Der schriftliche Leser



Die Zeilen zu lesen ist nicht das selbe wie Zeilen auf Papier zu bringen, aber beides gemischt ergibt ein unglaubliches Gefühl. Und du verstehst nicht nur die Charaktere sondern auch die Person hinter den Zeilen denn das ist dein Zuhause.


Buch mit PC: Der Work-a-bookaholic



Arbeiten? Oder besser lesen? Oder lesen bei arbeite? Wenn das nur möglich wäre...
Du kannst dich nicht zwischen arbeiten und lesen entscheidest, also benutzt du die Zwischenpausen fürs lesen auch wenn die Zeit manchmal viel zu kurz ist um deine Leserbedürfnisse zu erfüllen.

Welche Lesertyp auf Instagram bist du? Schreibt mir in die Kommentare.
Ich freue mich eure Antworten lesen zu können.
Und falls ihr mich noch nicht auf Instagram folgt dann könnt ihr ab jetzt tun.

5 Gründe warum der Herbst die Beste Zeit des Jahre für Bücherliebhaber ist

Sonntag, September 06, 2015


Es ist fast soweit: Die Zeit des Jahres, wenn die Blätter sich von grün zu gelb zu orange bis rot verfärben. Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden. Wo Pullover, Lagerfeuer und Kürbisse überall zu finden sind.
Der Herbst ist fast da und damit auch das beste Wetter zum Lesen, die uns diese Jahreszeit bietet.

Es gibt nichts auf dieser Welt, das ich mehr liebe als mir einen dicken, kuscheligen Pullover anzuziehen und in der Nähe von einem geöffneten Fenster zu sitzen, mit einem paar nach Zimt duftenden brennenden Kerzen in der Nähe und mit einem heißen Tee in der Hand zu Lesen. Der Sommer ist schön, warm, versteht mich nicht falsch,ich mag den Sommer sehr, aber das Lesen am Strand oder in einem Park endet immer auf die gleiche Weise: Sonnenbrand oder Mückenstiche. Im Winter ist man nur endlos am frieren und es gibt nie genug Decken, die einen wärmen können. Aber im Herbst Lesen, ob drinnen oder draußen, ist immer perfekt.

Der Herbst ist die beste Zeit des Jahres aus vielen Gründen, aber für alle Buchverliebte gibt es einige spezifische und wunderbare Gründen. Während wir gespannt auf die Jahreszeiten änderungen warten, sind hier ein paar Gründe, wieso der Herbst die Beste Zeit des Jahres für Bücherliebhaber ist:


01. Das Schuljahr/Unijahr hat gerade erst begonnen

Wenn ihr in die Schule seit, bzw. Uni seit ihr noch nicht mit Tests, Klausuren, Fach- oder Hausarbeiten beschäftigt. Also habt ihr noch Zeit zu lesen, lesen und wieder lesen. Und außerdem seit ihr wieder mal mit euren Bücherfreund zusammen und in der Lage Meinungen sowie auch Bücher auszutauschen.

02. Es ist Zeit immer in Kuschelstimmung zu sein

Wenn man es sich in einen bequemen Stuhl mit einem Kuscheligen Pullover und einer dicken Decke gemütlich macht, kann man unmöglich bestreiten, dass es einen richtig gut geht. Dazu noch ein gutes Buch und eine heiße Tasse mit euren Lieblingstee. Und da wir jetzt beim Tee sind gehen wir gleich rüber zu dem nächsten Grund nämlich ....

03. Es gibt unendliche viele Teesorten die probiert werden wollen:

Kaffe und Tee sind zeitlose Klassiker, aber im Herbst passt nichts besser als eine gute alte Tasse voll mit Tee. Und den gibt es in unendlich vielen Sorten die zum Probieren sind: Kirsch - Joghurt, Earl- Grey, Marokkanische Minze. Und nach Wahl und Geschmakt könnt ihr ein bisschen Zimt oder Honig reinmachen statt dem gewöhnlichen Zucker.

04. Zeit für "dicke Schinken":


Der Sommerzeit lädt zum lesen von dünnere Büchern ein, zu mindestens in meinem Fall. Ich neige dazu, dünnere Bücher während des Sommers nur aus Gewohnheit zu lesen, da ich in der Regel versuche, andere Aktivitäten wie Schwimmen oder Spazieren gehen auszuüben. Die dickeren Bücher neigen meist zu schweren Themen mit denen ich mich im Herbst und Winter lieber befasse als im Sommer wo eine leichte Lektüre mehr als genug ist.

05. Das Herbst ist der Zeit der Veränderungen:

Und was kann schöner sein die Veränderungen deines Charakters zu lesen währen du auch die Veränderung deines Umgebung verfolgen kannst. Hier spielt die Melancholie ein bisschen mit , um dieses Gefühl besser zu vertiefen kannst auch ein bisschen Musik dabei hören.

Welche ist euren Lieblings Jahreszeit zum Lesen und warum? Und vor allem habt ihr auch Bücher die ihr lieber im Herbst lest als in anderen Jahreszeiten?
Ich freue mich eure Kommentare lesen und beantworten zu können.

Instagram @BloggingRenate

© Blogging Renate. Design by FCD.